+FRIDA WEYER INSTALLATION UND INTERVIEW+


 








Woher kamen die Inspirationen für die ausgestellten Stücke in deiner Installations Show?

Meine Inspiration war New York City bei Nacht. Die vielen bunten und hellen Lichter mit ihren Stars inspirierten mich. Ich war dort auch vor kurzem für 6 Wochen.



Nachdem du nun 6 Wochen in New York warst, stellt sich nun die Frage, ob du nicht überlegst Berlin zu verlassen und auf den amerikanischen Markt wechseln willst?

Eigentlich nicht, aber ich möchte mir schon ein zweites Standbein aufzubauen.



Wie kamst du nun eigentlich auf die Idee mit "Problemschülern" ein Kleid für deine Kollektion zu entwerfen?

Ein Freund hat mich darauf aufmerksam gemacht und mir hat das Konzept sehr gefallen. Ich hatte wirklich großen Spaß an dem Projekt! Es war sehr erfrischend und es war wirklich toll.



Wie war denn die Zusammenarbeit mit den Schülern?

Die Schüler waren schon sehr aufgeregt mit mir zusammen arbeiten, aber sie waren total süß und ganz lieb und zwei von ihnen haben wirklich großes Talent.





Zum Schluss möchte ich mich nochmal bedanken. Es hat mich sehr gefreut, dass sich Frida Zeit genommen hat. Sie war wirklich wahnsinnig lieb und ich würde mich freuen, sie bald mal wieder zu treffen.



photos via mercedes benz newsroom and me







Share this:

, , ,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment