PATRICK MOHR BERLIN FASHION WEEK A/W 2011



Patrick Mohr ist, wie wir wissen, ein Designer wie kein anderer. Jede Saison verwirrt er seine Showbesucher mit seinen außergewöhnlichen Kreationen und Einfällen und wie letzte Saison mit einem Bart. Diese Saison beschränkte sich eher auf das Wichtigste-die Mode und so schickte man die Models nicht nur Barfuß und mit den Haaren aus dem Gesicht auf den Catwalk, nein man klebte ihnen auch den Mund zu. In der Show war deutlich zu erkennen, dass man diesmal eher auf Basics setzte und die Kollektion schlicht war, dennoch zum Beispiel vereinzelte Auffälligkeiten, wie einen hohen Kragen hatte. Bei den Farben tendierte man diesmal zu Camelfarbe  und schwarz. Die Teile waren sehr lässig. Besonders habe ich mich in einen Overall in der Show verliebt. Ich finde an dieser Show konnte man gut erkennen, wie wandelbar Mohr tatsächlich ist, denn manchmal ist Weniger auch Mehr.

photos via mercedes benz newsroom


Share this:

, , ,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment