COOK WITH ME MONDAY | NUDELN IN VEGANER KÄSE SAHNE SAUCE


Heute stelle ich euch ein kleines selbst ausgedachtes Rezept von mir vor. Ich Nenne es Nudeln in Käsesahne Sauce. natürlich gibt es dieses Rezept schon und es wäre auch sicher nichts besonderes daran, wenn ich dieses Gericht nicht in vegan umgewandelt und gekocht hätte. Ihr braucht nicht viel für dieses Rezept nur folgendes:

- Nudeln (vorzugsweise Vollkorn oder wie auf dem Bild Dinkel)
- Cashewmus
-Bio Gemüsebrühwürfel
-optional Sonnenblumenkerne
-Pfeffer und Kräuter, KEIN Salz! Das Salz aus den Brühwürfeln Reicht

Für die Nudeln:
Die Nudeln kocht ihr einfach ganz normal, wie auf der Verpackung. Ich koche meine Nudeln immer ohne Salz, aber das muss jeder selbst entscheiden..

Für die Sauce:
Ihr nehmt eine hohe große Pfanne die ihr erst etwas auf hoher stufe warm werden lasst. Dann lasst ihr 2 Esslöffel Cashewmus in die Pfanne und lasst es warm werden. Wenn ihr das Gefühl habt, dass es sich etwas verflüssigt, gießt ihr ca. 200 ml Wasser hinein. Dann alles mit einen Schneebesen verrühren und aufkochen lassen. Anschließend lasst ihr einen Brühwürfel in die Pfanne, der sich darin auflösen sollt. Falls die Soße jetzt noch zu dick für euch ist, könnt ihr gerne etwas Wasser hinein schütten, aber immer aufkochen lassen! Wenn ihr nun mit der Dicke zufrieden seid, könnt ihr sie mit pfeffer und Kräutern abschmecken. Ich benutze meist eine italienische Kräutermischung oder Oregano und schärfe immer mit schwarzem Pfeffer. Die Nudeln könnt ihr nun mit der Soße vermengen, damit sie diese aufsaugen oder einfach auf einem Teller mit den Nudeln anrichten.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und freue mich auf euer Feedback!




Share this:

, , , ,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment