COOK WITH ME MONDAY | FLOURLESS VEGAN LOW CARB PIZZA

vegan low carb pizza

Der Sommer kommt und wir alle wollen eine gute Figur bewahren. Was allerdings vor dem Sommer kommt ist der Muttertag. Um unserer wundervollen Mütter gesund schlemmen zu lassen, habe ich ein Rezept entwickelt, wie ihr eine vegane lowcarb Pizza zaubern könnt..



nu3 mandelehl

pizza flour dough vegan healthy

Für mein Rezept hatte ich wieder Unterstützung von nu3, die mir mit Produkten ausgeholfen haben. Allerdings muss ich zugeben, das es gar nicht viele oder komplizierte Zutaten brauchte. Über die Website habe ich alles in den Warenkorb hinzugefügt und hatte schon fast meine ganze Einkaufsliste zusammen.

clean eating cooking myberlinfashion food

vegan berlin blogger


Für eure vegane lowcarb Pizza braucht ihr folgendes:

90 gr Mandelmehl
2 EL Mandelmus
Kokosöl
Zwiebel
300gr Tofu
2 Karotten
Tomatenmark
Wasser
1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer
1TL Leinsamen
4EL Haferflocken
1 Paprika
1 Hand voll Walnüsse

vegan pizza jasmin fatschild blog

Um ehrlich zu sein muss ich zugeben, dass ich nun mal so gar nicht komplizierte Rezepte mag. Deswegen versuche ich immer sehr einfache Arbeitsschritte umzusetzen, um euch das nachkochen sehr leicht zu machen.

Für den Boden braucht ihr einfach nur das Mandelmehl zusammen mit den pürierten Haferflocken Leinsamen und Walnüssen vermischen und etwas Wasser dazugeben. Ihr solltet dabei aufpassen dass der Teig nicht zu nass wird. 

Anschließend gebt ihr den Teig auf ein Backblech das mit Backpapier ausgelegt ist, und legt ein weitere Stück Backpapier hinauf. Wenn der Teig zwischen beiden Backpapieren liegt, könnt ihr mit dem rollen beginnen. Ich persönlich mag den Teig am meisten wenn er sehr dünn ist.

kokosöl vegan myberlinfashion nu3

zwiebeln braten myberlinfashion kochen

An sich habt ihr den schwierigsten Teil schon hinter euch. Nun kommt es zur Sauce. Dazu könnt ihr einfach ein bisschen Tomatenmark mit Wasser an mischen und auf dem ausgerollten Teig verteilen.

Ob ihr es glaubt oder nicht, aber nun belegen wir schon die Pizza. Für den Belag habe ich Tofu,Karotten, Paprika und Zwiebeln klein geschnitten und angebraten. Zum Braten verwende ich immer das nu3 Kokosöl, das nicht nur geschmacklich, sondern auch beim  Braten, einfach unersetzbar ist und zu meinen absoluten Standardvorräten  in der Küche gehört.

Nachdem alles einmal gut angebraten und der Tofu goldbraun ist, könnt ihr euer Belag auf die Pizza packen.  Nun kommen wir auch schon zu eurem veganen Käse, den ihr mit drei simplen Zutaten mischt.

karotte tofu küche inspo

tofu vegan protein
paprika

Für den Käse gebt ihr 1-2 Esslöffel Mandelmus in eine Schale. Das Mandelmus mischt ihr nun mit einer halben ausgedrückten Zitrone. Die dritte Zutat ist ein wenig Wasser. Eure Käsesoße schmeckt ihr nun mit etwas Salz und Pfeffer ab und gießt diese über eure Pizza.

mandelmus vegan gesund nüsse

vegan cheese homemade

vegan cheese sauce

Eure Pizza schiebt ihr nun bei 260°C circa 10 Minuten in den Ofen und reduziert die Hitze dann auf 200°C für weitere 10-15 Minuten. 

Und so einfach geht es eine vegane lowcarb Pizza zu machen, und das auch noch vegan und gesund. Einen wundervollen Muttertag euch allen!

pizza vegan blogger foodie

food blog vegan germany berlin

Share this:

, , , ,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment