FOOD | GLUTENFREE NO BAKE KEKSTEIG BÄLLCHEN & SCHÄR #FEELGOOD BOX GIVEAWAY

no bake cookie dough

dieser Artikel wird durch Schär unterstützt
Mit einer Unverträglichkeit zu leben ist nicht immer leicht, dennoch muss eine Glutenintoleranz nicht zwingend bedeuten, dass man auf bestimmte Lebensmittel verzichten muss. Die Marke Schär bietet glutenfreie Alternativen, die genau diese Produkte ersetzen. Da ich selbst an einer Glutenintoleranz leide, suche auch ich ständig nach gesunden Alternativen. Ich habe die "Feel Good" Box von Schär erhalten und teile im heutigen Beitrag meine Erfahrungen mit den Produkten.

schär feel good box

deli schär kekse

Ich wurde gefragt, was einen "Feel Good" Day für mich ausmachen würde. Da ich ständig auf Reisen bin, habe ich es im Punkt Ernährung mit meiner Unverträglichkeit natürlich nicht immer leicht. Zusätzlich bin ich auch noch Veganerin und bringe die Chefs der Küche manchmal zur Verzweiflung.

Ich esse gerne und gut, und am liebsten koche ich selbst für mich. Auf Reisen habe ich nur sehr selten eine Küche und oft auch keine Zeit für mich zu kochen. An einem klassischen "Feel Good" Day bin ich also zuhause und gehe meiner Leidenschaft, dem Kochen, nach. 

mehl teig mixer glutenfrei

cashewnüsse kokos vegan

Für mich ist eine gesunde Ernährung wie Wellness. Manche Leute gehen lieber ins Spa und für mich ist kochen ein ganz persönliches Treatment. Weil zu zweit aber alles mehr Spaß macht, liebe ich es meine Freunde zum Essen einzuladen, die ich eh zu selten sehe und für uns zu kochen, manchmal auch gemeinsam.

teig homemade healthy food

Essen soll schmecken und gesund sein. Es ist wie eine Medizin für den Körper. Oftmals vergessen wir, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist und "cheaten". Leider haben viele Leute die Auffassung, dass man viele Gerichte nicht gesund zubereiten kann, was absolut nicht stimmt. Die Schär Produkte beweisen, dass Gutes gesund sein kann und schmeckt.

Ich habe mit den Zutaten der "Feel Good" Box ein eigenes Rezept entworfen. Ich habe mich dabei bewusst für eine Süßspeise entschieden, da es gerade beim Thema Kuchen und Desserts oft das klassischen Naschen gibt.

gojibeeren

food raw bällchen superfood

cranberry

Im Herbst, mit Ausblick auf den Winter wird etwas mehr genascht als sonst. Wenn man schon nascht, dann gesund. Ich habe für euch vegane no bake Keksteig-Bällchen mit den Schär Produkten zubereiten.  Für die Zubereitung braucht ihr folgendes:

Trockenfrüchte wie Cranberries
Superfoods wie Gojibeeren
Nüsse&Kerne
Kokosraspeln
Zuckerperlen
Goldstaub zum Dekorieren 

Alle Produkte sind aus der Grünen Linie von Schär und waren in meiner "Feel Good" Box vorhanden.

gojibeeren


Für die No bake Keksteig-Bällchen zerbröselt ihr die Haferkekse oder zerkleinert sie im Mixer. Die Nüsse weicht ihr über Nacht in Wasser ein und püriert diese mit etwas Wasser, so dass ihr ein Nussmus gewinnen könnt, zusammen mit etwas Kokos. Danach wird alles vermengt. Nun kann man die Cranberries und/oder Gojibeeren für fruchtige Süße und einen Vitamin Boost in den Teig drücken. 

Mit einem Löffel teilt ihr den Teig in gleich große Portionen ein. Dabei sollten alle Kugeln mundgerecht portioniert sein. Ich passe diese immer der Größe einer einer Marone an.

Dieses Dessert geht schnell und leicht und ist für jede Party und für eine kleine gesunde Nascherei bestens geeignet.

vegan sweets homemade

Wer es dann doch lieber herzhaft mag, sollte unbedingt die Grüne Linie für Herzhaftes aus der Schär "Feel Good" Box probieren, die zum Beispiel Mehrkornbrötchen enthält. 

Weil Sharing "Caring" ist  [#schaerforyou] und #feelgood das Motto ist, verlose ich in Kooperation mit Schär auch noch eine Box an euch. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur einen Kommentar unter diesem Post mit eurer Email Adresse hinterlassen und mir erzählen, warum ihr die Box gewinnen wollt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 12.11.16

food inspo

Ich wünsche euch viel Glück und genussvolle Momente mit den leckeren und glutenfreien Produkten von Schär. Teilt gerne eure persönlichen Schär Momente mit den Hashtags #feelgood und #schaerforyou.

kokos healthy vegan cooking



THIS POST INCLUDES PR SAMPLES


der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Gewinn wird über die PR Agentur versandt

Share this:

,

CONVERSATION

10 COMMENTS:

  1. Weil meine Freundin auch unter Glutenunverträglichkeit leidet und ich ihr eine Freude machen möchte.

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    ReplyDelete
  2. Alles sieht soooooooo lecker aus! :-) Ich versuche mich seit kurzem
    glutenfrei zu ernähren. Und es ist leider alles andere als einfach.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    anastasiaswelt.blog[at]gmail.com

    ReplyDelete
  3. Anonymous10/30/2016

    Weil ich wegen langjährigen hautproblemen jetzt eine ernährungsumstellung auf laktose-, gluten- und zuckerfrei gemacht habe und diese box sicher viele hilfreiche lebensmittel für mich bereit hält :)
    Würde mich sehr freuen!
    v.andres@gmx.at

    ReplyDelete
  4. Ich hab Zöliakie und da ist Gluten ja komplett gestrichen vom Speiseplan. vor allem sich bewusst und zu ernähren und noch dazu soll's eben lecker schmecken :) das ist mir bei der Ernährung wichtig. Würde mich deshalb super über die Box freuen :)
    Liebe Grüße,
    Rebekka

    E-Mail: rebekka.koenig1@gmail.com

    ReplyDelete
  5. Ich versuche Schritt für Schritt mit glutenfreier zu ernähren, aus gesundheitlichen Gründen. Die Box von Schär wäre wunderbar, um Neues entdecken zu können. Liebe Grüße, Diana

    ReplyDelete
  6. Ich habe zwar keine Gluten-Unverträglichkeit, aber hin und wieder darauf zu verzichten, ist bestimmt gut für den Körper ;)
    LG
    betty5[at]gmx.at

    ReplyDelete
  7. Schönes Rezept :) Gewinnen würde ich gerne für meine Freundin, die auch unter einer Glutenunverträglichkeit leidet. joekra23@gmail.com

    ReplyDelete
  8. Das Rezept klingt super lecker! Ich würde gern gewinnen, weil der Inhalt der Box genau nach meinem Geschmack ist und gerade jetzt zu kommenden Plätzchenback-Zeit einige schöne Sachen dabei sind, die ich dafür verwenden könnte :)
    LG, Bianca melanie_b25[at]web[punkt]de

    ReplyDelete
  9. Ich habe festgestellt, dassmeine Haut besser wird, je weniger Gluten ich zu mir nehme... ich verzichte zwar nicht 100prozentig darauf, aber ich achte eben darauf :-) und um die Produkte von Schär schleiche ich schon länger herum :-) lg Marina (holdemaideÄTgmx.de)

    ReplyDelete
  10. Die Sachen sehen super lecker aus! Ich probiere gerade im Selbstversuch aus, wie es mir geht, wenn ich auf Gluten verzichte, und da käme mir die Box super gelegen.
    LG Karin craftgirl83ÄTyahoo[punkt]com

    ReplyDelete

Follow by Email