TRAVEL | WA QOO HOTEL OSAKA

wa qoo osaka

Während ich in Japan war, besuchte ich auch das Wa Qoo Hotel. Es ist ein wirklich beeindruckendes Hotel, das nicht das gewöhnliche Hotel Erlebnis darstellt, sondern eine wirklich religiös und traditionell inspirierte Erfahrung, die ich so auch noch nicht kannte..


reiseblog

Ich wurde vom Hotel zu einem Aufenthalt eingeladen und wusste nicht unbedingt, was mich anfangs erwarten würde. Ich wusste, dass es keine Luxus Experience werden würde, allerdings ist das Hotel reich an etwas anderem – Kultur und Geschichte. Das Hotel arbeitet eng mit Mönchen in der Region zusammen und ist von unzähligen Tempeln umgeben.

hotel zimmer bett schlafen

Die Mitarbeiter des Hotels sind traditionell in buddhistischer Kleidung gekleidet und auch der Charm des Hotels gibt diese Nähe zu den Tempeln und den traditionellen Einflüssen wieder. Ich habe fast eine Woche in dem Hotel verbracht und kann euch das Wa Qoo Hotel empfehlen, gerade wenn ihr euch für eine traditionell und japanisch-kulturelle Erfahrung interessiert. 

hotel service

Von der Einrichtung der Zimmer, bis hin zu Aktivitäten, Essen und Service ist alles original und japanisch-buddhistisch. Bei der Ankunft wurde ich freundlich begrüßt und war sehr erstaunt, dass das Personal so gut Englisch sprechen konnte. Es mag vielleicht ein Standard sein, den man als Gast an ein Hotel setzt aber selbst in den größten Häusern gibt es Lücken und Tücken mit der englischen Sprache. Ich lerne selbst japanisch und kann nun andersrum gut nachvollziehen, wie schwer es für Japaner ist Englisch zu sprechen und zu schreiben. 

Nach dem Check In bin ich über den Fahrstuhl in mein Zimmer gelangt, der die Stockwerke mit einander verbindet. Die Flure sind nicht allzu lang, da das Hotel einen eher familiären Charm hat und dementsprechend nicht zu viele Zimmer. 

japan esssen gebet

Die Zimmer haben weiträumige großes Betten und ein gut funktionierendes Klimasystem, was gerade im Sommer wirklich wichtig ist. Im durschnitt hatte es 35C Tagsüber und auch nachts hat sich nicht viel an der Temperatur verändert. Was den Boden und die japanische Beeinflussung angehet, so findet man den original japanischen Boden und betritt diesen nicht in Schuhen. Diese zieht man so wie in den „echten“ japanischen Häusern aus, bevor man den Wohnbereich betritt.  

buddhistisch essen

Das Zimmer ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Wasserkocher, Beauty Artikel und Seifen. Im Badezimmer befindet sich eine Dusche und eine Badewanne. Ich würde die Zimmer nicht als sehr groß beschreiben, allerding sind sie definitiv keine „Schuhbox“ und eignen sich auch für Aufenthalte von einer Woche bestens.

otsutome japan tempel osaka

Was das Frühstück und das Essen allgemein angeht, so gibt es hier von Hotel fest vorgeschriebene Zeiten. Es handelt sich um buddhistisch zubereitete Speisen, was bedeutet das alles servierte vegetarisch und nach einem 5-farbsystem zubereitet wird. Vor dem Verzehr wird ein Gebet gesprochen.

japan blog reise

Da ich schon immer sehr früh unterwegs war, habe ich lediglich einmal im Hotel gegessen, ein Dinner kurz vor meiner Abreise. Da ich Veganerin bin hat das Hotel extra etwas für mich zubereitet. Es war eine wirklich sehr intensive Erfahrung mit dem Gebet. 

japan kanj schreiben lernen

Auch die Aktivitäten des Hotels habe ich besucht. Insgesamt sind es drei. Eine davon war eine geführte Meditation, die allerdings auf Japanisch stattgefunden hat. Das wichtigste hat man dennoch verstanden. Eine andere war ein Tempelbesuch. Dort wurden auch die Zeichnungen vom vorherigen Tag verbrannt, die wir bei meiner Liebling-Aktivität entweder Geschieben oder gemalt haben.

Da ich japanisch lerne habe ich mich sehr für die Kajis begeistern können. Ich habe einen Wunsch und ein Gebet geschrieben oder besser gesagt nachgezeichnet. Es war unglaublich beruhigend und begeisternd für mich und hat mir wirklich Spaß gemacht.

Das Wa Qoo Hotel hat durch diese religiöse Verbindung und den traditionellen Charm einen wirklich unschlagbaren Selling Point, der auch noch durch die unglaubliche Lange im Namba unterstrichen wird. Ich kann das Hotel vom Service, Qualität und „Experimente“ empfehlen. Allerdings finde ich es wichtig zu erwähnen, dass der Check Out bereits um 10:00 Uhr ist. Gerade für Reisende, die Japan mal von einer anderen Seite kennen lernen wollen, wird es ein Erlebnis sein das Hotel zu besuchen. Osaka ist wirklich ein Juwel, den man entdecken muss.

tempel buddha osaka

THIS POST INCLUDES PRESS SAMPLES


Share this:

,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment

Follow by Email