TRAVEL | MARRIOTT HOTEL HUA HIN

reiseblog marriott hua hin

Bevor ich Asien während meiner Weltreise nun endgültig verlassen habe, habe ich als abschließendes Highlight einen Aufenthalt im Marriott Hua Hin genossen. Ich war sehr gespannt das Haus kennen zu lernen, da es mein erster Aufenthalt mit Marriott war. Hua Hin ist ein besonderer Ort und mittlerweile auch meine Lieblingsdestinationen in Thailand. Der ruhige Strandort, 4 Stunden von Bangkok gelegen, bietet Ruhe, Erholung und mit dem Marriott Hua Hin das gewisse Etwas..


hotel weihnachten welcome drink

Das Marriott Hua Hin liegt sehr zentral im „Stadt“-Bereich gelegen und liegt ca. 5 Minuten zu Fuß von einem großen Shopping Mall entfernt. Zugegeben, ich muss sagen, dass man eigentlich alles im Hotel Resort selbst findet. Gerade ich habe das während meiner Aufenthalts dank veganer Ernährung, Geldwechsel und Organisation meines Transportes, bestens auf die Probe stellen können.

hotel zimmer entspannung jasmin fatschild

Ich war bereits und Hua Hin, weswegen ich etwas früher im Hotel angekommen war. Das Hotel hat einen unglaublich großen und edlen Eingangs Bereich, mit einem kleinen Brunnen. Die Fassade ist mit Pflanzen geschmückt und vermittelt einen leicht tropischen Eindruck. Groß zu sehen ist das rote „M“, welches das Marriottlogo repräsentiert. Bei meiner Ankunft sind mit natürlich sofort die freundlichen Mitarbeiter entgegengekommen, die meinen Koffer entgegengenommen haben, und mich zum Check In geführt haben. Am Counter selbst wurde ich von den netten Damen eingecheckt und mit einem erfrischenden Welcome Drink begrüßt. Da ich wie erwähnt zu früh angekommen war, habe ich ein wenig Zeit in der bereits weihnachtlich geschmückten Lobby verbracht, bevor ich durch das großflächige Resort spaziert bin und die verschiedenen Bereiche und Angebote entdeckt habe, größtenteils natürlich schon einmal mit meiner Kamera.

pool landschaft

Ein besonderes Highlight war im Marriott Hua Hin Hotel der direkte Zugang zum Strand, sowie die Bar und das Restaurant Big Fish, welches von Früh bis Spät die perfekte Location für den kleinen oder großer Happen mit Blick auf den Strand in einer glamourösen Atmosphäre ist.

hua hin strand

Als mein Zimmer dann fertig war, ging es für mich in den 6. Stock, wo sich mein Zimmer befunden hat. Das Zimmer war in 3 Räume aufgeteilt, wobei einer dieser Räumlichkeiten eine Terrasse mit Blick bis zum Strand war. Ich hatte von meinem Zimmer einen Blick auf das gesamte Resort. Aber nicht nur der Blick nach Außen, sondern auch innerhalb des Zimmers brachte meine Augen zum Glänzen. Ein Grund dafür war das Bett. Ich muss sagen, dass ich Hotelbetten liebe, und je größer, desto besser. Es gibt nichts besseres und Wichtigeres auf einer Reise als erholsamen Schlaf, der neue Kraft für den nächsten Tag spendet. Ich habe in einen Kingsize Raum eingecheckt und hatte ein Bett in meinem Zimmer, in dem man wie auf Wolken geschlafen hat. Sehr angenehm war auch die Auswahl an Kissen. Das Zimmer war im Allgemeinen sehr modern gestaltet und je nach Belieben umzugestalten, da sich durch Schiebetüren zum Beispiel Eingänge in das Badezimmer öffnen ließen und man den Raum neu aufteilen konnte. Weiterhin gemütlich wurde das Zimmer auch durch eine kleinere Sitzecke mit Sofa, die sich neben der Terrasse befunden hat.

big fish und bar marriott

Am Zimmer hat mir vor allem das helle und cleane Design gefallen, sowie die Möglichkeit den Raum neu aufzuteilen, durch die Schiebeelemente. Die helle Einrichtung mit vereinzelten Kunstobjekten hat das Zimmer noch luxuriöser und geordneter wirken lassen und eine beruhigende Wohlfühl-Atmosphäre geschaffen.

bar pool pizza urlaub

Für mehr Entspannung und einige Sonnenstrahlen zog es mich letztendlich aber doch zur Poollandschaft und in den separaten Bereichen. Das Marriott hängt die Messlatte mit 5 Pools ziemlich hoch. Ein klarer Vorteil dadurch ist natürlich, dass kein Bereich zu überfüllt ist und auch Gäste mit dem Wunsch nach mehr Ruhe einen separaten Pool haben. Das Resort ist mit einem Spielplatz-Pool-Landschaft und einer Rutsche sehr familienfreundlich und dementsprechend auch bei Familien sehr beliebt. Zudem gibt es im Resort auch einen Kids Club und weitere Überraschungen für die Kleinen, wie Luftballons, die jeden Tag beim Frühstück verteilt werden.

big fish marriott hotel

So schnell wie es immer geht, neigte sich der erste Abend schon dem Ende zu und ich machte mich auf den Weg zu Big Fish und Bar, wo ich mein Dinner am Abend genossen habe. Natürlich ist im Big Fish frischer Fisch ein Highlight, allerdings hat die Küche mir mit Freude und ohne große Probleme ein veganes Menü gezaubert. Neben Startern, gibt es auch Suppen im Angebot und die Signature Dishes. Ein Highlight bei den Gästen ist ein sogenannter Meeresfrüchte Turm, der wie der Name schon verrät, eine Auswahl an frischen Meeresfrüchten anbietet.

amber kitchen

Neben den professionellen Küchen Team, ist auch die Location am Morgen, sowie am Abend ein echter Hotspot und auch bei den Gästen sehr beliebt. Preislich ist Big Fish verglichen zu Amber Kitchen, etwas höher gelegen, da hier vor allem frischer Fisch in hoher Qualität serviert wird. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dennoch angemessen und ein Besuch in jedem Fall zu empfehlen.

hotel frühstück buffet thailand

Amber Kitchen öffnet täglich für Frühstück, Mittag und Abendessen. Das Frühstücksbuffet in der Amber Kitchen ist im gesamten Resort beliebt, was sich vor allem durch die extrem vielfältige Auswahl verstehen lässt. Egal ob frische Säfte, verschiedenste Brotsorten, warme Speisen oder live Kitchen – das Buffet der Amber Kitchen „has it all“. Neben dem Frühstück ist Amber Kitchen vor allem für den Pizza Pasta Abend zu empfehlen. 

dinner amber kitchen hotel restaurant

Wen es nach Hua Hin zieht, der darf auch Wellness, Spa und Entspannung nicht vergessen. In diesem Bereich in der Quan Spa des Marriott Hua Hin Hotels die richtige Anlaufstelle. Der Spa öffnet täglich von 10 Uhr bis 21 Uhr und bietet verschiedenste Treatments an. Neben mehrtägigen Spa Programmen, gibt es entspannende Facials, Massagen und Specials. Ich habe während meines Aufenthaltes die Aroma Fusion Massage genossen, die als Klassiker des Hotels und unter den Favoriten der Gäste gilt.

spa facial jasmin fatschild blog

Der Spa ist allgemein eine Oase aus Ruhe und Harmonie. Die sanften cremefarbenen Töne wirken sich sehr beruhigend aus, zudem sind leise Klänge wahrzunehmen. Die Atmosphäre in den Behandlungsräumen ist individuell anpassbar, da man zum Beispiel eine Lichtfarbe während des Treatments aussuchen kann. Der Quan Spaß hat eine ganz eigenen Massage Technik, die umschließend um die Verspannung wirkt und diese löst. Ganz besonders war vor allem die Nutzung eines warmen Handtuches im Nacken für mich, was noch einmal extra entspannend gewirkt hat. Die Masseurin war wirklich total vertieft in die Massage und so war es auch als Gast einfach sich einzulassen und die Motoren herunterzufahren. Nach der Massage fühlte ich mich wie neu geboren und nutzte noch die Räumlichkeiten, wie Sauna und Regendusche.

quan spa hua hin marriott

Gegenüber vom Spa befindet sich auch gleich der Fitnessbereich. Hier werden mehrmals täglich verschiedene Kurse angeboten, Joggingstrecken vorgeschlagen und darüber hinaus hat man auch die Möglichkeit eines individuellen Trainings. Die Fitnesskurse finden im Fitness Center, aber auch am Strand und im Garten statt. Pro Tag gibt es 5 Kurse in verschieden Bereich, die wechseln.

marriott hotel hua hin fitness

Die Letzen Momente habe ich in dem Siam Bakery verbracht. Innerhalb des Cafés hat man die Möglichkeit frische Kuchen, Kaffee und Tee zu genießen, sowie Merchandise zu shoppen. Zudem ist es ein geeigneter Platz um ein Office „on the go“ einzurichten oder ein paar Stunden Ruhe zu haben.

siam bakery hua hin

Abschied fällt nie leicht, aber es war eine wirklich schöne Zeit und ein idealer Abschluss meiner Asienreise. Vielen Dank auch noch einmal an das Marriott Hua Hin Hotel für die Einladung und die Möglichkeit das Hotel zu entdecken und zu erleben. Ich hoffe, dass ich es auch einmal privat in den Urlaub schaffe. Es war eine so angenehme Atmosphäre und Hua Hin schwirrt mir auch jetzt noch im Kopf herum.

THIS POST INCLUDES PRESS SAMPLES

Share this:

,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment

Follow by Email