LIFESTYLE | P&G FOR ME KAMPAGNE & VERLOSUNG

P&G danke mama

dieser Beitrag wird durch P&G unterstützt
Danke Mama“ – wie oft sagen wir das eigentlich? Oftmals nehmen wir es für selbstverständlich, was eine Mama in unserem Leben alles leistet. P&G hat daher die Kampagne „Danke Mama“ ins Leben gerufen und würdigt die bedingungslose Liebe von Müttern, mit der sie ihre Kinder vom ersten Tag an begleiten. Als weltweiter Partner des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) betrachtet P&G die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang  aus einem ganz besonderen Blickwinkel: durch die Augen einer Mutter. Denn das ist die Perspektive, aus der P&G Tag für Tag auf die Welt blickt.
Mehr Infos zur Kampagne und das emotionale Video findet ihr auf for me Online. Dort gibt es auch jede Menge Tipps und Tricks für den Alltag. Außerdem gibt es dort regelmäßig Gewinnspiele und Produkttests. Aktuell könnt ihr euch auch wieder als Tester für P&G Produkte bewerben.

P&G unterstützt mit seinenMarken nicht nur die Athleten, sondern auch ganz besonders ihre Mütter, die sie aufgezogen und auf ihrem langen und anstrengenden Weg zu den Olympischen Spielen unterstützt und begleitet haben. Mit der diesjährigen Kampagne möchte P&G zeigen, dass Kinder die mit Vorurteilen konfrontiert wurden, von Anfang an eine starke Verbündete haben: Ihre Mutter. Eine Mutter ist die erste und größte Fürsprecherin für ihr Kind. Sie erkennt sein Potenzial, ganz egal was andere in ihm sehen. Denn zu oft urteilen Menschen unterbewusst vorschnell aufgrund des Aussehens, der sexuellen Orientierung oder körperlicher Einschränkung einer Person. 

Würde eine Mutter sich auf die Unzulänglichkeiten ihres Kindes fokussieren und nur darauf achten, was es nicht kann, würde sie gegen ihren Mutterinstinkt handeln. Während also die Gesellschaft bereits Kinder in Schubladen steckt, sieht eine Mutter die Stärken ihres Kindes.

mama my berlin fashion

Ich bin mir sicher, dass wir alle dieses Gefühl kennen. Verurteilung durch unser Umfeld findet jeden Tag statt und oftmals findet diese ihren Höhepunkt im Kindesalter. Natürlich haben wir alle unsere Story, aber gerade mit meiner Mutter habe ich so einige Geschichten erlebt. Als früheres Pummelchen hatte ich es in der Kindheit nicht leicht und als ich dann mit 14 angefangen habe zu bloggen, musste ich viel Kritik einstecken. Zwar war ich immer sehr zielstrebig und habe versucht mich selbstbewusst zu präsentieren, allerdings trügt der Schein und jeder Blogger kennt das Gefühl das aufkommt, wenn man den ersten Hater-Kommentar bekommt.

Einen Blog zu schreiben, sieht nach außen hin sehr leicht aus, allerdings ist es anfangs doch eine riesen Überwindung den „veröffentlichen“-Button zu drücken. Der Welt zu zeigen „hier bin ich“ und die Scheinwerfer auf sich zu lenken erfordert Mut, die man meistens nur durch die helfende Hand im Rücken aufbringen kann. Auch heute noch ist meine Mama für mich da, egal wo auf der Welt ich gerade bin.

Ich erinnere mich an Nächte, in denen meine Mama mit mir Wäsche gewaschen hat, damit ich fit für die Fashion Week am nächsten Tag bin. Ich wüsste keinen Tag, an dem meine Mama mir nicht geholfen hätte besser zu werden, stärker zu sein und mir zu vermitteln, dass alles gut ist und mit ihren lieblichen Worten, "wenn du es nicht schaffst, wer dann?“, Mut gemacht hat.

mutter tochter

Ich verdanke meiner Mutter so vieles und bin andersherum so stolz darauf, was für einen wertvollen Menschen ich in meinem Leben habe. Meine Mama hat nie die Fehler gesehen, die ich gemacht habe, oder mir Druck gemacht. Sie hat immer an mich geglaubt und mir bedingungsloses Vertrauen entgegengebracht und mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin.

gifting blog lifestyle olympische spiele

Meine Mutter war die erste, die an mich geglaubt hat, als ich meinen Blog startete. Sie war die Stylistin, sie war die Fotografin, die den Auslöser für meine Outfitposts drückte, sie war die Begleitung, wenn ich international unterwegs war und sie war diejenige, die mich immer abgeholt hat, wenn es spät wurde. Es gibt so viele Geschichten und Momente und wer weiß wo ich je ohne meine Mama wäre, wenn sie nicht so viel Kraft und Vertrauen aufgebracht hätte.

Mich begeistert, dass P&G bei der „Danke Mama“ Kampagne nicht nur die Person auf den ersten Blick in den Fokus stellt, sondern die Mütter.

p&g danke mama paket geschenk verlosung

Zusammen mit P&G möchte ich allen Müttern dieser Welt danke sagen, für ihren Einsatz, ihre Liebe und ihre Hoffnung, die sie jeden Tag schenken. Innerhalb dieses Posts verlose ich daher ein "Danke Mama Paket", bestehend aus Produkten von den Marken, Gillette Venus, Olaz, Oral-B, blend-a-med, Ariel, Lenor und Head & Shoulders. Teilnehmen könnt ihr mit einem Kommentar, in dem ihr eure Mama Geschichte erzählt und eure Email Adresse zur Gewinnbenachrichtigung hinterlasst. Die Teilnahme ist bis zum 13.2.18 möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Versand erfolgt durch Brandzeichen PR. Ich wünsche euch viel Glück und weitere wundervolle Momente mit euren Müttern.

*das Gewinnspiel ist beendet und der Gewinner kontaktiert*

Share this:

,

CONVERSATION

Follow by Email