TRAVEL | BARBERYN AYURVEDA BEACH RESORT IN SRI LANKA

berberyn resort ayurveda sri lanka
Werbung/Presstrip
Unglaublich, meine erste Reise nach Sri Lanka liegt hinter mir. Schon damals während meiner Weltreise, hatte ich Sri Lanka auf meiner Liste und nun, zwei Jahre später, habe ich nun auch meinen Pin an dieses Fleckchen der Erde setzen dürfen. Ganze 8 Tage lang habe ich das ferne Paradies für eine Ayurverdareise besucht, wo ich im Barberyn Beach Resort in Weligama übernachtete..



sri lanka hotel colombo ayurveda barberyn resort weligama reef

Am Flughafen angekommen wurde ich direkt empfangen, bevor die 2,5 stündige Fahrt nach Weligama startete. Ich wurde mit einer kleinen Goodiebag empfangen, in der sich ein paar Snacks befunden haben. Bereits während der Fahrt wurden meine Augen groß und starrten auf unzählige Palmen, während es sonnige 27°C hatte. Am Resort angekommen wurde ich mit einer Blumenkette und einem Orangensaft als Welcome Drink begrüßt. Beim Check-in habe ich bereits einen Arzttermin bekommen. Da alles etwas schnell gehen musste, wurde ich ins Zimmer geführt, wo ich mich kurz umgezogen hatte und mit einer frischen Kokosnuss überrascht wurde. 

Da um 12 Uhr das Mittagsbuffet öffnete, entschied ich mich vor dem Arzttermin noch kurz etwas zu essen. Das Buffet war riesig und unglaublich vielfältig. Da ein Aufenthalt in einem Ayurveda Resort eher einer Kur entspricht, ist das Essen natürlich deklariert. Je nach Beschwerden, aber auch Anwendungen und Körpertyp, bekommt man hier Hinweise dazu, was sich gut für die Ernährung eignet. Da die ayurvedische Ernährung eher vegetarisch ist, man aber größtenteils auf Milch oder andere tierische Produkte verzichtet, hatte ich mit meiner veganen Ernährung leichtes Spiel und konnte viele neue Gerichte und Köstlichkeiten probieren.

luxusreise ayurveda barbery beach sri lanka resort

Dann hatte ich auch schon meinen ersten Arzttermin, um meine Ayurvedakur starten zu können. Beim Arzt wurde ich nach meinen Beschwerden gefragt, wurde aber generell auch untersucht und auf Erkrankungen in der Familie befragt. Die Ärztin hat unglaublich viel geschrieben und sehr detailliert gearbeitet. Direkt nach meinem Arzttermin hatte ich auch schon meine erste Behandlung, eine Ölmassage, gefolgt von meiner ersten Akupunktur und dem Herbalgarden, sowie Herbal Bath, wobei verschiedene Pasten auf den Körper gegeben wurden. Ich muss sagen, dass ich schon lange nicht mehr so gut entspannen konnte. Ich bin regelrecht in einen Trancezustand gekommen und hatte den Kopf -wirklich- komplett frei. Nach meinen Behandlungen konnte ich auch schon meine Medikamente abholen, die mich entgiften sollten. Dazu musste ich jeden Tag eine Flasche einer dunklen Flüssigkeit in 2 Portionen trinken, verschiedenen Pulver mit heißem Wasser einnehmen und dann noch Tabletten und eine andere dunkle Flüssigkeit nach dem Mittag und Abendessen zu mir nehmen. Geschmacklich sind die Medikamente nicht wirklich meins gewesen, allerdings haben diese schon nach wenigen Tagen ihre Wirkung gezeigt.

sri lanka natur shooting blumen

Ganz besonders bei den Barberyn Resorts finde ich das ausgiebige Programm, das im Zimmerpreis enthalten ist. So hat man zum Beispiel die Möglichkeit täglich an Yoga Kursen oder Mediationen teil zu nehmen, aber auch Ausflüge zu machen, wie zum Beispiel in nahe gelegene Orte, zu Tempeln oder auch Bootstouren. Diese Ausflüge haben mir die Möglichkeit gegeben Sri Lanka kennen zu lernen, ohne einen klassischen Städte Trip zu machen. Zudem gibt es im Resort auch nur in bestimmten Zonen Internet, was ich ehrlich gesagt super finde, da man sich so wirklich auf die Kur konzentrieren kann und nicht am Telefon klebt, während man das köstliche Essen genießt. Man kommt so wirklich zur Ruhe. Es gibt auch keine Fernseher in den Zimmern, dafür eine riesige Bibliothek, in der es Bücher aus der ganzen Welt in verschiedensten Sprachen gibt.

ayurvedische behandlung in sri lanka reiseblog barberyn resorts

Nach dem Frühstück hatte ich wieder meine gewohnten Behandlungen. Morgens, um 6 Uhr früh, habe ich am täglichen Yoga Kurs teilgenommen, der von einer Meditation gefolgt war. Ein zweiter Kurs findet um 16 Uhr statt. So begann mein Tag bereits um kurz nach 5 Uhr morgens.

hotelbericht ayurveda in sri lanka lohnt es sich?

Am Mittag bin ich mit den anderen Gästen nach Galle gefahren. Dort bin ich am Strand spazieren gegangen, habe Bilder von einem Leuchtturm gemacht und konnte mich auch sonst frei bewegen. Auch die anderen Ausflüge, wie zum Beispiel der Matara Veherahena Tempel, mit einer riesigen Buddha Statue oder auch eine Bootsfahrt zu einer Zimt Insel, waren sehr besonders für mich.

berberyn resort sri lanka ayurveda kur

Nach ein paar Tagen hat sich schon eine kleine Routine eingependelt. Da die Tage immer früh begonnen hatten, war ich auch schon nach dem Abendessen völlig erschöpft und bin ins Bett gefallen. Trotz des vollen Programms konnte ich mich so gut erholen und bin gerade während der Behandlungen immer wieder in diesen entspannenden Zustand gekommen, in dem mein Kopf wirklich leer war und ich merkte, wie mir beim Ausatmen der ganze Ballast des Alltags von den Schultern gefallen ist.

sri lanka galle round trip rundreise reiseblog solo travel

Neben dem Programm des Resorts hatte man auch noch einen wunderschönen Strand direkt vor dem Resort, wo es wunderschöne Sonnenuntergänge zu sehen gab, sowie einen großen Pool, in dem man sich nach einem langen Tag abkühlen konnte.

sri lanka sunset beach ocean

Da dies meine erste ayurvedische Erfahrung war, habe ich natürlich keinen direkten Vergleich, kann aber sagen, dass das Prinzip von Ayurveda ein echter Segen ist und ich weiterhin versuchen möchte Ayurveda in meinen Alltag zu integrieren. Als ich im Barberyn Resort angekommen bin, hatte ich einige Beschwerden mitgebracht. Innerhalb dieser 8 Tage konnten tiefe Verspannungen gelöst werden, meine Haut hat sich praktisch neu regeneriert. Ein riesiges Hämatom von einem Sportunfall vor der Reise ist innerhalb weniger Tage fast verschwunden, mein genereller Zustand ist viel entspannter, Schmerzen in meinem Daumen vom vielen Schreiben sind DEUTLICH reduziert und sogar meine Augen sich heller und leuchtender geworden. Zwar muss man sich schon etwas überwinden, da die Medizin nicht immer schmeckt und auch die Anwendungen teilweise sehr intensiv sind, allerdings hilft Ayurveda wirklich und ist, anders als wie bei uns in der westlichen Medizin, pflanzlich und langanhaltend, da Ayurveda die Ursache kuriert und nicht nur die Symptome.

ayurvedic food treatment sri lanka healing

Barberyn führt mittlerweile 3 Ayurveda Resorts in Sri Lanka, wovon das erste, Barberyn Reef, vor bereits über 20 Jahren eröffnete. Ayurveda entstand bereits vor über 5000 Jahren und ist definitiv kein schnelles Wundermittel, da es seine Zeit benötigt, jedoch sind die Ergebnisse langanhaltend. In dem Resort habe ich Gäste kennen gelernt, die bereits mehrmals da waren, manche schon über 20 Mal. Mit Ayurveda kann man Krankheiten aber nicht nur heilen, sondern auch aktiv vorbeugen. Für diesen Prozess wird ein Aufenthalt von mindestens 2 Wochen empfohlen, wovon ich nun natürlich nur das Schnellprogramm mitbekommen habe. Von meiner Ärztin habe ich auch Heilöl und Medikamente mitbekommen, die ich auch nach meinem ayurvedischen Aufenthalt weiterverwenden soll.  Ich bin noch immer ganz hin und weg und hoffe, dass dieser Zustand noch eine Weile anhält. Ich habe selten so viel von einer Reise für mich mitnehmen können.

sri lanka travel buddha follow me around video blog

Share this:

,

CONVERSATION

0 COMMENTS:

Post a Comment

Follow by Email