TRAVEL | NYX HOTEL MUNICH

Werbung/Pressereise

Habt ihr schon einmal in einem Kunstwerk gewohnt? Falls nicht, dann solltet ihr euch auf jeden Fall das NYX Hotel in München ansehen. Das Hotel, das in 2018 eröffnet hat, ist ein eigenes Kunstwerk für sich und hat auch diesen Anspruch. Für einen kurzen Trip nach München, hatte ich das Vergnügen in diesem Hotel zu übernachten.

Die NYX Hotels by Leonardo Hotels sind die Lifestyle-Marke der  Leonardo Hotels Central Europe, die Teil der israelischen Fattal Hotel Group sind. Weltweit besitzt diese Hotelgruppe mehr als 220 Hotels. Auf einem Event während der ITB, habe ich die Leonardo Hotels das erste Mal kennengelernt. Schon damals haben mich vor allen die NYX Hotels by Leonardo Hotels interessiert. Die NYX Hotels by Leonardo Hotels haben ein anderes Flair als normale Hotels, da sie einen sehr hohen Designanspruch haben. 

Es war mein erster Besuch in einem NYX Hotel. Seit der ITB hatte ich die Häuser schon öfter im Kopf, da vor allem das Hotel in Mailand sehr bekannt ist. Das NYX Hotel Munich gibt es bereits seit dem Jahr 2018. Die Lage des Hotels ist sehr angenehm. Im Süden von München gelegen ist das Hotel per Bus, der direkt vor der Tür hält, perfekt zu erreichen. Auch die U-Bahn-Station ist sehr nahe gelegen und bietet so perfekte Anbindungsmöglichkeiten, um München zu erkunden.


Schon beim Betreten der Lobby war ich von den vielen Farben und dem einzigartigen Design inspiriert. Ganz besonders finde ich, dass die Möbel und Accessoires extra für das NYX Hotel Munich designt wurden. Auch die Möbel im Zimmer wurden exklusiv für die Hotelkette entworfen. Nachdem ich meine Zimmerkarte erhalten hatte, bin ich in den vierten von fünf Stockwerken gefahren, wo sich mein Zimmer befand. Ich habe in Zimmer 405 gewohnt. Als ich den Flur des Hotels auf dem Weg zu meinem Zimmer entlang gegangen bin, sind mir bereits die vielen Bilder, die überall an der Wand hängen, aufgefallen. Für mich ist es sehr faszinierend, wie ein Hotel den Spagat zwischen einem sehr auffälligen und extravaganten Design schafft und dabei trotzdem noch elegant und luxuriös wirkt. Das NYX Hotel stellt wirklich sehr viele spielerische Möglichkeiten für seine Gäste zur Verfügung, wie zum Beispiel einen kostenlosen Fotoautomaten in der Lobby oder einen ganz besonderen Service von Robotise namens JEEVES. Der Hotel Service Roboter ist ein kontaktloser Service, der vor allem in Zeiten von Corona seinen Einsatz gefunden hat. Mittlerweile wird dieser kleine Roboter immer beliebter, jedoch haben ihn bis jetzt nur ausgewählte Hotels, wozu auch das NYX Hotel in München gehört. Beim Thema Corona legen die Leonardo Hotels viel Wert auf ein durchdachtes Hygienekonzept, welches von SGS nach verschiedenen Kriterien geprüft wurde. Als Gast bekommt man gar nicht so viel davon mit, jedoch arbeitet das Personal im Hintergrund sehr aktiv daran dieses Konzept umzusetzen.


Ich habe meinen Aufenthalt in der Heaven Suite verbracht. Die Suite verfügt über 50 m² und einem Bad, das sogar mit einer Infrarotwärmelampe ausgestattet ist. Zudem hat das Zimmer auch viele weitere Annehmlichkeiten wie eine Kitchenette, einen 48 Zoll HD-Flachbildfernseher und eine Segafredo Espressomaschine. Das Zimmerdesign ist minimalistisch und dennoch sehr kreativ von der Gestaltung. Der künstlerische Einfluss ist auf jeden Fall auch in den Zimmern klar erkennbar. Mich hat vor allem das klare Design mit hellen Holzelementen fasziniert, dass durch einzelne Farbakzente perfekt ergänzt wurde. Auch die modernere Denkweise auf Teppich im Zimmer zu verzichten, hat mir sehr gut gefallen.

Bei der Ankunft in meinem Zimmer war ich sehr überrascht, wie persönlich der Service im Hotel ist. Vor allem die Begrüßung hat mich sehr gefreut. Ich habe tatsächlich eine Karte erhalten, in der alle Mitarbeiter unterschrieben haben, sowie einen kleinen Teller mit verschiedenen Köstlichkeiten und einer kleinen Quietscheente im NYX Design. Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist, ist dass das minimalistische Design durch viele kleine Dinge unterstützt wird, wie zum Beispiel den Fernseher der sich auf einer Drehscheibe befindet und so ideal für Wohnzimmer, aber auch für den Schlafbereich genutzt werden kann.


Neben der wunderschönen Suite gab es aber auch noch einiges anderes im Hotel zu entdecken. Einen Fitnessbereich findet man oft in Hotels, allerdings ist es doch sehr selten, dass man gleichzeitig noch eine Sauna im Fitnessbereich hat. Durch die aktuellen Corona Regeln ist das Fitnessstudio, sowie der Saunabereich, nur noch einzeln zu nutzen, was heißt, dass man praktisch einen ganzen Spabereich für sich allein hat.

Normalerweise ist das Hotel doch etwas „lebhafter“, jedenfalls wenn es Abend wird, denn das NYX Hotel Munich weiß auch wie man eine gute Party schmeißt. Hier gibt es sogar ein Kino im Hotel, das aktuell als Meeting-Raum oder für private Feiern genutzt wird.


Da ich leider nur eine Nacht im NYX Hotel Munich verbringen konnte, endete meine Abreise mit einem Frühstück. Ganz besonders ist hier, dass das Hotel ein Franchise Vertrag mit der angesagten Burger Gruppe Hans im Glück hat. Demnach findet das Frühstück auch in diesem Restaurant statt. Für mich war der Gedanke von Frühstück in einem Burger Restaurant erst einmal etwas seltsam, allerdings muss ich sagen, dass es ein mehr oder weniger „normales“ Hotelfrühstück war. Für mich als Veganerin ist es natürlich immer sehr spannend wie Hotelketten mit einer pflanzlichen Ernährung umgehen und wie sehr sie diese in ihr Buffet integrieren. Beim NYX Hotel Munich überwiegt der nicht vegane Anteil zwar, dennoch gibt es einige Alternativen, wie pflanzliche Milch oder auch pflanzliche Aufstriche. Frisches Obst und Gemüse, sowie leckere Brezeln gibt es auch.




 Schon neugierig geworden? Anbei möchte ich euch noch mal ein paar Hard Facts nennen, die das NYX Hotel Munich ausmachen:
225 Zimmer // inhouse Burger Grill und Cocktailbar // angenehme Lage und gute Anbindung zu Sightseeing // Sauna // kontaktloser Serviceroboter JEEVES // kompetentes Personal und hervorragender Service

Share this:

CONVERSATION